Frozen Joghurt - Eisgenuss 'ohne schlechtes Gewissen'

Bei über 30 Grad gibt es nichts besseres als ein schönes kaltes Eis. Wenn du statt Sahneeis aber auch gerne mal Frozen Joghurt als Alternative isst, um die Wage zu schonen oder dein Gewissen zu beruhigen, dann haben wir das passende Rezept für dich.

Wenn du das Rezept ausprobiert oder sogar Fotos gemacht hast, dann hinterlass uns gerne Kommentare, tag uns auf Instagram @klara_and_ida oder benutze einfach unseren Hashtag #klara_and_ida. Wir freuen uns auf dich!

Frozen Joghurt ist insbesondere in Kombination mit frischem Sommerobst super lecker.

Frozen Joghurt ist insbesondere in Kombination mit frischem Sommerobst super lecker.

Rezepte

Zutaten

2 x 500g Naturjoghurt, am besten Vollfett

200g Zucker

1 Prise Salz

Früchte als Topping

Du brauchst eine Eismaschine

 

Zubereitung

Die Zubereitung des frozen Joghurt ist denkbar einfach, braucht nur ein wenig Zeit.

Einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen oder Handrührgerät solange vermischen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Nun die Masse in die Eismaschine geben und je nach Geräteanleitung gefrieren lassen. Bei uns hat das ungefähr 45 Minuten gedauert. Der frozen Joghurt ist dann noch nicht komplett geforen sondern noch etwas flüssig. Wir geben ihn dann in den Eisbehälter und lassen ihn im Tiefkühlschrank noch weiter aushärten.

Du hast dich schon oft gefragt, wie du Eis für deine Foodfotos am einfachsten stylen kannst, ohne dass es dir wegschmilzt? Dann lies unsere 6 Tipps zum Eis Styling.

Nachdem der Frozen Joghurt im Tiefkühlschrank noch etwas weiter gefroren ist, ist er zum Verzehr bereit.

Nachdem der Frozen Joghurt im Tiefkühlschrank noch etwas weiter gefroren ist, ist er zum Verzehr bereit.