Bunte Tacos – gesund und frisch gefüllt

Wer liebt sie nicht, die mexikanische Küche. Ob weiche Tortillas oder knusprige Tacos, mit einer leckeren Füllung, für uns der pure Genuss. Wir haben bei unserer heutigen Variante besonders auf eine ganz leichte, frische Füllung geachtet, die auch schon ein wenig nach Frühling und Sommer schmeckt. Neugierig?

Ihr habt unser Rezept und/oder einen unserer Styling und Foto-Tipps ausprobiert? Hinterlasst uns hier doch einen Kommentar oder taggt uns auf Instagram @klara_anda_ida oder benutzt unseren Hashtag #klara_and_ida.

Tacos - Rezept und Foodstlying

Tacos - Rezept und Foodstlying

Foodstyling

Mexikanisches Essen appetitlich in Szene zu setzen, kann manchmal eine Herausforderung sein. Häufig sind es Soßen, die schwer zu inszenieren sind, oder auch einfach viele Zutaten, die man alle irgendwie im Bild unterkriegen muss.

Für das Styling unserer Tacos wollten wir einen möglichst natürlichen Look kreieren, die Szene sollte bewusst nicht zu clean werden. Deswegen haben wir im Vordergrund drei paar Feta Stückchen platziert und auch drei kleine Blätter Salat.

Beim Füllen der Tacos selber haben wir dann aber sehr wohl darauf geachtet, sehr sauber zu arbeiten. Vorsichtig, um die Tacos nicht zu brechen, haben wir jede Zutat einzeln platziert. Dabei haben wir darauf geachtet, dass auch jede Zutat am Ende zu sehen ist.

Rezept - Vorbereitung der Tortillaschalen

Rezept - Vorbereitung der Tortillaschalen

Tortillaschalen werden gefüllt - für ein leichtes Mittagessen

Tortillaschalen werden gefüllt - für ein leichtes Mittagessen

Rezept

Zutaten (ergibt vier Tacos)

4 kleine Soft Tortillas oder 4 fertige Tacoschalen *

1 Avocado, reif

1 Knoblauchzehe

1 handvoll Pflücksalat

3 Möhren

3 rote Babypaprika

1 handvoll Fetakäse

Salz, Pfeffer

Saft von 1 Zitrone

 

Zubereitung

Wer keine fertigen Tacoschalen findet, der kann aus Soft Tortillas selber Tacoschalen herstellen. Dafür den Ofen auf ungefähr 150 Grad Umluft vorheizen. Die weichen Tortillas über jeweils zwei Streben des Ofenrosts geben und nach unten drücken. Dann ungefähr 15 Minuten im Ofen rösten, bis sie eine leichte Bräuning kriegen und hart geworden sind. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Währenddessen kann schonmal die Guacamole vorbereitet werden. Dafür die Avocado halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch herausholen. In eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Die Knoblauchzehe dazu pressen. MIt einem Spritzer Zitronensaft und etwas Salz abschmecken.

Den Pflücksalat waschen. Die Möhren schälen und durch den Spiralschneider drehen. Die kleinen Babypaprika waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Fürs Anrichten, die Tacos erst mit Guacamole bestreichen. Dann ein wenig Pflücksalat hinzugeben, diesen mit den Möhrenspiralen toppen. Anschließend mit Paprikascheiben und Fetabröckeln bestreuen.

(In diesem Artikel befinden sich Affiliate Links oder auch Werbelinks. Diese sind mit einem (*) Sternchen gekennzeichnet. Solltest du über einen dieser Links ein Produkt kaufen, erhalten wir von dem Verkauf dieses Produktes eine Provision. Dies hilft uns dabei, diese Website zu finanzieren. Bei dir verändert sich der Preis dadurch nicht.)

Gefüllte Tacos - Leckeres und leichtes Mittagessen - Foodstyling Tipps

Gefüllte Tacos - Leckeres und leichtes Mittagessen - Foodstyling Tipps