Pink Lady Award - Nur noch wenige Tage für die Teilnahme

Wir alle sind passionierte Foodfotografen und mit viel Liebe zum Detail halten wir tagtäglich unsere Lieblingsrezepte in wunderschönen Bildern fest. Instagram ist eine wunderbare Plattform, um die Leidenschaft für Essen und Fotografie zu teilen. Eine weitere Möglichkeit ist der Pink Lady Award. Er bietet passionierten Foodfotografen die Plattform, ihre besten Bilder einmal im Jahr in einem Wettbewerb unter Beweis zu stellen.

Pink-Lady®-Food-Photographer-of-the-Year-2019.png

Der Pink Lady Award entstand 2011 und ist heute einer der bekanntesten Awards im Umfeld der Foodfotografie. Teilnehmer können aus über 20 Teilnahme-Kategorien wählen. Für Foodblogger sind besonders die folgenden Kategorien interessant:

  • Foodblogger

  • On the phone,

  • Wedding Food fotographer,

  • Pink Lady – apple a day,

  • Intercontinantal – Food at the table

  • Und ganz neu der „Food Stylist Award“, der den Fokus auf abstrakte und hochmoderne Foodfotografie legt und vor allem Top Foodstylisten anspricht.

Hier findest du die vollständige Übersicht der Kategorien sowie wunderschöne Beispielbilder aus den letzten Jahren inkl. der Gewinnerbilder.

Warum lohnt sich eine Teilnahme :

Der Wettbewerb hat diverse hochkarätige Sponsoren wie Taittinger, InterContinental oder Marks&Spencer an Bord geholt. Abhängig von der Kategorie, in der die Bewerbung stattfindet, sind attraktive Preisgelder zu gewinnen.

Auf den Gewinner des Gesamtwettbewerbes warten z.B. 5.000 GBP sowie 2 Nächte im InterConti in London, die Übernahme der Flugkosten bis 750 GBP und internationale Media Reichweite. Mehr Informationen zu den Preisen findest du hier.

Doch natürlich geht es auch hier nicht nur um Preisgelder. Der Award verspricht den Finalisten eine weltweite Mediareichweite. In 2014 bis 2018 wurde von BBC News Online eine Audio Slideshow veröffentlicht, die die Bilder der Finalisten zeigt. Gesehen wurden sie von 650.000 Menschen in den ersten 24 Stunden. Die Reichweite auf Twitter lag deutlich darüber. Und als zusätzliches Schmankerl werden die Bilder und auch Filme der Finalisten in der bekannten Mall Galleries im April in London ausgestellt.

Für die Finalisten haben sich hierdurch über die Zeit spannende Aufträge ergeben, die ihnen geholfen haben, ihrer Leidenschaft nicht nur als Hobby zu folgen sondern auch einen Lebensunterhalt mit ihr zu verdienen.

Und nun zur wichtigsten Frage: Wie kannst du an dem Wettbewerb teilnehmen

Das Einreichen neuer Fotos ist ab dem 16. Juli 2019 möglich. Die Deadline des Wettbewerbs ist am 09. Februar 2020 Mitternacht GMT.

Für eine einmalige Zahlung von 30 Pfund können 5 Fotos eingereicht werden. Wer das Bedürfnis hat noch weitere Fotos einzureichen, kann dies gegen eine Gebühr von weiteren 6 GBP pro Bild tun.

Nach Einreichung der Bilder heißt es dann erst einmal warten. Eine Rückmeldung erhalten die Teilnehmer in der Regel knapp 8 Wochen nach Abgabe.

Wir wünschen euch viel Spaß und viel Glück bei der Teilnahme!