Lammkoteletts mit Süßkartoffeln

Lammkoteletts liebt man oder man kann sie nicht ausstehen - oftmals, weil das Fleisch schon zu sehr nach Hammel schmeckt. Dieses Rezept ist jedoch himmlisch und enthält keine Spur von Hammel. Die passenden Fotostylingtipps gibt es wie immer unten.

Lamm Süßkartoffeln Thymian Foodstyling

Im Sommer lieben wir es, ein Stück zarte Lammlachse auf den Grill zu legen und dazu einen frischen Salat und warmes Baguette in Olivenöl getunkt zu essen. Die Grillsaison ist (fast) beendet und auf diesem Wege ist uns eine Inspiration für dieses Rezept über den Weg gelaufen. Um zu vermeiden, dass die Koteletts wie Schaf schmecken, ist die Fleischqualität tatsächlich enorm wichtig. Durch die Mischung aus Fleisch, Süßkartoffeln, Meersalz, Knoblauch und Thymian ergibt sich eine erstklassige Mischung.

Lamm Roh Thymian Foodstyling
Lamm Roh Thymian Foodstyling

Foodstyling

Wir haben in den letzten Jahren, in den wir viele Food Accounts auf Instagram und viele Blogs gelesen haben, beobachtet, dass Fleisch selten gezeigt wird. Dabei kann vor allem auch rohes Fleisch, richtig gestylt und angerichtet, beeindruckende Fotos ergeben.

Während der Vorbereitung der Fotostrecke für unsere Lammkoteletts haben wir folgende Dinge gelernt:

Öl! Öl ist ein wichtiges Hilfsmittel, wenn es um das appetitliche Herrichten von Fleisch geht. Ästhetische Fotos von rohem Fleisch leben durch den Eindruck, dass das Fleisch saftig und frisch ist. Das Fleisch trocknet vor der Kamera normalerweise schnell aus oder wird sogar bräunlich - hier hilft zügiges Arbeiten und eine gute Vorbereitung. Als zusätzliches Hilfsmittel, um den “Schein” der Frische länger aufrecht zu halten und einen extra schönen Glanz herzustellen, helfen ein paar Pinselstriche Öl. Und schon glänzt das Produkt in alter Frische!

Unser Fazit: Speiseöl ist eine Wunderwaffe, wenn es darum geht, rohes Fleisch frisch und glänzend wirken zu lassen!

Thymian Foodstyling

Rezept

Zutaten

4 Lammkoteletts

8 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehen

4 Zweige Thymian

1 große Süßkartoffel

0,5 TL Zimt

Meersalz, Pfeffer

 

Zubereitung

4 EL Olivenöl mit einer gepressten Knoblauchzehe, den Blättern von zwei Thymianzweigen und Pfeffer vermengen. Das Fleisch mit der Marinade einreiben und für 30 Minuten in einem verschlossenen Gefäß ziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Süßkartoffel schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Größere Scheiben in der Mitte halbieren.

Kartoffeln mit dem restlichen Olivenöl, der übrigen gepressten Knoblauchzehe, den Thymianblättern, Zimt, Salz und Pfeffer vermengen. In einer Auflaufform in den Ofen geben. Die Kartoffeln für etwa 20 - 25 Minuten garen lassen.

Nach 10 Minuten Backzeit der Kartoffeln, das Lamm mit der Marinade in eine heiße Pfanne geben und von jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten. Danach in den Ofen zu den Kartoffeln geben und für die verbleibende Zeit mit garen lassen.

Dazu passt ein frischer Blattsalat mit Essig-Öl-Dressing.

Süßkartoffel Lamm Olivenöl Foodstyling