Pochierte Birnen mit Thymian und griechischem Joghurt

Dieses Jahr waren wir auf der Suche nach einem neuen Nachtisch Rezept, das nicht zu süß sein sollte, für das Zutaten der Jahreszeit verwendet werden können und das gleichzeitig unglaublich lecker aber nicht zu schwierig in der Vorbereitung sein sollte. Nach einigen Überlegungen war unsere Lösung: Pochierte Birnen. Nachdem wir das Rezept ausprobiert hatten, mussten wir es gleich noch einmal kochen, da unsere Kinder unerwarteter Weise so begeistert waren, dass kaum etwas übrig blieb. Spätestens das war die Bestätigung, dass dieses Rezept unbedingt einen Platz auf unserem Blog verdient hat.

Käse Apfel Kürbis Chutney Foodstyling

Foodstyling

Für das Foodstyling gibt es ein paar Punkte, die dir das Leben einfacher machen und das Bild vielleicht noch ein wenig harmonischer wirken lassen. Zunächst haben wir darauf geachtet, dass die Birnen so weit möglich etwa die gleiche Größe und die gleiche Statue - also Umfang - haben. Keine sollte für unser Bild zu sehr hervorstehen. Die Birnen selbst haben wir sehr ordentlich geschält. Manchmal kommt es vor, dass der Sparschäler nicht alles erwischt, für das Foto haben wir aber darauf geachtet, dass keine Reste der Schale an der Birne verbleiben. Damit die Birnen gleichmäßig und stabil stehen, haben wir außerdem den Boden gerade abgeschnitten. Das ist nicht zu sehen, aber der Trick hilft sehr schön, damit die Birnen nicht auf einmal in den Honig oder den Joghurt kippen…

Rezept

Zutaten für 5 Portionen

4 - 6 Birnen (am besten eine feste Sorte, z.B. Abate Fetel)

400-500 ml klarer Apfelsaft

2 EL Honig

1 Prise Salz

5 Stängel Thymian, in Stücke geschnitten

500 g griechischer Joghurt

 

Zubereitung

Birnen rundum schälen. In einen Topf geben, so dass die Birnen eng aneinander stehen.

Den Apfelsaft hinzugießen, Honig hinzufügen und zum Kochen bringen.

Mit einer Prise Salz würzen.

Die in Stücke geschnittenen Thymian Stängel hinzugeben und alles ca. 20 Minuten köcheln lassen bis die Birnen weich sind, aber nicht auseinanderfallen.

Den Joghurt auf Nachtischtellerchen anrichten. Pro Portion eine Birne dekorativ in den Joghurt setzen und mit der Apfelsaft-Honig-Thymian Sauce beträufeln. Nach Belieben Honig über die Birne geben und genießen.

Kürbis Apfel Chutney Käse Foodstyling
Birne Nachtisch
Nachtisch